Skip to main content

NationaleWaffenRegister (NWR2)

Liebe Kunden & Kundinnen, Lieber JägerInnen & SportschützInnen,

am 01.09.2020 ist es nun soweit und das NationaleWaffenRegister (NWR2) mit den damit einhergehenden Waffenrechtsänderungen tritt nun in Kraft....

Bitte beachten Sie daher folgenden Dinge:

  • Bei längeren Reparaturen ( länger 4 Wochen )
  • Bearbeitungen von wesentlichen Waffenteilen ( zB Gewinde )
  • Austausch wesentlicher Waffenteile ( Wechsellauf )
  • und ähnlichen großen Werkstattarbeiten/Reperaturen

Benötigen wir nun ab diesem Zeitpunkt Ihre Waffendatenblätter mit den Waffen-ID-Nummern und den Teile-ID-Nummern.

  • Diese Waffendatenblätter können Sie bei Ihren zuständigen Behörden abrufen.

Bitte führen Sie zu diesem Zweck natürlich auch Ihre WBK mit der zugehörigen eingetragenen Erlaubnis-ID-Nummer und Ihrer Personen-ID-Nummer mit sich.

  • Falls diese ID-Nummern noch nicht in ihrer WBK eingetragen sind, können Sie dies auch bei Ihrer Behörde nachtragen lassen.

Kurz gesagt... sehr grosse Veränderungen und ein grosser bürokratischer Aufwand steht uns allen bevor! Daher bitten wir Sie schon jetzt vorbei um ein wenig mehr Geduld & Verständnis bei der Annahme von Reparaturen etc.

Ausserdem ändert sich auch der Ablauf des Neuwaffenkaufes, auch hierbei fallen Änderungen an so dass die Abholung einer Neuwaffe ebenfalls mehr Zeit in Anspruch nehmen wird! Da wir nun auf die direkte Bestätigung des NWR2 warten müssen, wird der "Papierkram" gemeinsam nach der erhaltenen Einweisung in Ihre Sport-  und/oder Jagdwaffe, getätigt => Sie dürfen mit der Waffe erst das Geschäft verlassen, nachdem wir die vom NWR2 genannte Transaktions-ID-Nummer und das damit verbundene OK erhalten haben.

Sie erhalten zu dem, direkt von uns, zu der Neuwaffe den dazugehörigen Waffenbrief/Kaufbeleg mit den darin eingetragenen ID-Nummern. 
=> Diesen empfehlen wir danach ständig bei der Waffe zu behalten, da wir diesen für kommende Reparaturen oder Arbeiten, siehe oben, benötigen könnten, bzw. auch andere Büchsenmacher oder Händler diesen für die Annahme/Verkauf brauchen.

Auch wir als Händler werden gerade zu Beginn, es etwas schwer haben, auch wenn wir zusammen mit den Verbänden, Schulungen hatten....

Zusammen schaffen WIR das! 
Bei allen Punkten die wir genannt haben... Wir können/&dürfen keine Waffen annehmen, wenn die dementsprechenden IDs nicht vorliegen!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis & eine gute Zusammenarbeit.

Herzliche Grüsse vom gesamten Waffen Will & Apel